Neugestaltung unserer Aquarien

Nachdem wir umgezogen sind, haben wir unsere Aquarienabteilung ;) etwas umgestaltet.

In der alten Wohnung hatten wir zuletzt 6-7 Aquarien zwischen 25 und 150 Litern stehen. Nun, ein Teil der Regierung war mit diesem Zustand nicht ganz einverstanden und mit so vielen Becken sinkt auch die Gestaltungsvielvalt im Wohnzimmer.

Wir haben uns dann erst einmal unser Riffbecken von 150l auf knapp 500l vergrößert, jee ha!!! Wenn man eh schon das ganze Becken auseinander bauen muss und ja auch alles so schnell wie möglich wieder in ein am Besten eingefahrenes Becken setzen muss, ist so eine Vergrößerung echt sinnvoll. ;)

Unser ehemaliges 150l Würfelbecken sollte das neue Heim unseres Fangschreckenkrebses werden. Das Nano durfte bleiben, alldings wurde es ins Arbeitszimmer verbannt, genauso wie das kleine Guppybecken.

Nun sieht das neue Wohnzimmer, welches jetzt auch größer ist, echt besser aus, nicht mehr so Zoofachgeschäft, Abteilung Meerwasser-mäßig ;)

Viele Grüße, Anna

Facebook Like

Kommentieren ist momentan nicht möglich.